Prof. Dr. Herbert Gudjons

Prof. Dr. Herbert Gudjons
Universität Hamburg
Fakultät Erziehungswissenschaft


Gudjons - Pädagogisches Grundwissen

www.klinkhardt.de

Pädagogisches Grundwissen

Herbert Gudjons/Silke Traub: Pädagogisches Grundwissen.

Überblick – Kompendium – Studienbuch. Bad Heilbrunn 2016, 12. aktualisierte Auflage (Uni-Taschen-Bücher UTB) (Klinkhardt)

Die Erziehungswissenschaft ist in den letzten Jahrzehnten außergewöhnlich expandiert. Kaum jemand hat noch einen Überblick. Welches sind die wichtigsten Themenbereiche und die entsprechenden Forschungsergebnisse dazu?

Hier setzt dieser aktuelle Überblick (inzwischen in zahlreiche Sprachen übersetzt) an. Informiert werden Studierende der Lehrämter, der Diplom-, Magister- und BA-/MA-Studiengänge in Erziehungswissenschaft, aber auch Referendare oder Lehrer, Lehrerfortbildner, Pädagogen in der Erwachsenenbildung und andere Interessierte in der Praxis.

Das PÄDAGOGISCHE GRUNDWISSEN vermittelt diesen Überblick in zwölf konzentrierten Kapiteln:

  • Gliederung und „Systematik“ der Erziehungswissenschaft
  • Richtungen der Erziehungswissenschaft
  • Forschungsmethoden
  • Geschichte der Pädagogik
  • Aktuelle Probleme von Kindheit und Jugend, grundlegende Entwicklungsmodelle
  • Sozialisation
  • Erziehung und Bildung
  • Lernen und Lerntheorien
  • Didaktische Modelle, aktuelle Unterrichtskonzepte, die neue Lehrer/in-Rolle
  • Bildungswesen: Aufbau, Schulformen, Schultheorien, Bildungspolitik
  • Außerschulische Arbeitsfelder: z. B. Erwachsenenbildung, Sozialpädagogik, Freizeit, Kulturpädagogik, Kinder- und Jugendarbeit
  • Aktuelle Herausforderungen der Pädagogik: z. B. Postmoderne, interkulturelle Bildung, neue Medien, Geschlechterverhältnis (gender-Forschung), Pädagogik im Strom des Paradigmenwechsels unserer Zeit u.a.m.
  • Das Buch ist in einer verständlichen Sprache geschrieben und enthält zur Veranschaulichung zahlreiche Grafiken und Beispiele. Ausgewählte Arbeits- und Lesevorschläge motivieren zur eigenen Weiterarbeit. Das PÄDAGOGISCHE GRUNDWISSEN ist inzwischen fester Bestandteil der Ausbildung von PädagogInnen an allen Hochschulen und wird ständig aktualisiert.